„Jugend ist Zukunft“ – der Titel dieses Marsches von Hans Freivogel hat bei uns eine große Bedeutung. Denn nur durch eine gute Jugendarbeit kann das Vereinsleben auch in der Zukunft funktionieren.

Angefangen von der Blockflötenausbildung werden bei uns folgende Instrumente im Verein ausgebildet: Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn, Querflöte und Tuba. Darüber hinaus arbeiten wir bei den übrigen Instrumenten eng mit den umliegenden Musikschulen zusammen.

Um die Jungmusikanten bestmöglich zu unterstützen haben wir mit Simon Rist und Jakob Locher zwei Ansprechpartner, die bei allen Themen rund um die Jugendausbildung mit Rat und Tat zur Seite stehen und immer ein offenes Ohr haben